Fressnapf veröffentlicht Rückruf von “MultiFit Kaninchenohren 100 g”

Kunden beim Einkauf in einem Einzelhandelsgeschäft.
Beim Einkaufen
[Fotograf: Hubert Link, Quelle: Bundesarchiv/ Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de]
Robert Züblin | 28.02.2020 | 23:59 Uhr

Die Heimtierbedarfs-Kette Fressnapf hat einen Produktrückruf seines Lieferanten cadocare GmbH veröffentlicht, in dem zwei Chargen des Produktes “MultiFit Kaninchenohren 100 g” zurückgerufen werden.

Ein weiterer Produktrückruf erfolgte durch das Unternehmen Action, das den Artikel “Mini Matters tragbares Holzspielzeugset” zurückruft.

MultiFit Kaninchenohren

Der Grund für den Rückruf der “MultiFit Kaninchenohren 100 g” durch den Fressnapf-Lieferanten cadocare GmbH sei der Verdacht eines Salmonellenbefalls bei den beiden Chargen mit folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen-Nummern:

  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 11.02.2022/ Chargen-Nummer (LOT): 0607200004415
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 04.02.2022/ Chargen-Nummer (LOT): 0606200003444

Kunden, die eine solche Charge erworben hätten, würden gebeten, diese in eine Fressnapf-Filiale zurückzubringen, wo der Kaufpreis erstattet würde.

Mini Matters tragbares Holzspielzeugset

Das Unternehmen Action ruft den Artikel “Mini Matters tragbares Holzspielzeugset” mit der Artikelnummer 2578644 und der EAN 8718964072750 zurück. Den EAN-Code könne man auf der Verpackung des Artikels finden. Die Artikelnummer könne sowohl auf der Verpackung gefunden werden als auch auf dem Artikel.

Zum Grund für den Rückruf heißt es auf der Action-Website:

“Aufgrund eines Produktionsfehlers kann sich das Balkongeländer mit weniger Krafteinwirkung als rechtlich vorgeschrieben ablösen, so dass Kleinteile entstehen. Kleinteile können bei Kindern durch Verschlucken zu Erstickungsgefahr führen.”

Der betroffene Artikel sei in Action-Filialen zwischen dem 26. September 2019 und dem 17. Februar 2020 angeboten worden.

Wer das betroffene Produkt, also das “Mini Matters tragbares Holzspielzeugset”, mit dem genannten EAN-Code und der genannten Artikelnummer erworben habe, solle dieses umgehend in die Action-Filiale zurückbringen. Dort würde der Kaufpreis erstattet werden, wobei der Kassenbon nicht vorgelegt werden müsse.

Produktrückrufe