Stratolaunch – Das größte Flugzeug der Welt fliegt

Arztvisite im Krankenhaus
Stratolaunch beim Start
[Foto: Stratolaunch]

 

Robert Züblin – 13.04.2019, 23:58 Uhr

Stratolaunch, das größte Flugzeug der Welt, hat seinen Erstflug erfolgreich absolviert.

Kann mehrere Raketen transportieren

Das Stratolaunch-Flugzeug besteht aus zwei Rümpfen. Die Tragflächen erreichen eine Spannweite von 117 Metern, womit sie weiter reichen, als ein American-Football-Feld lang ist. Das Flugzeug schaffte es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 304 km/h und flog 2,5 Stunden lang über die Mojave-Wüste. Dabei erreichte es Höhen von bis zu 5000 Metern.

“Was für ein fantastischer Erstflug”, sagt der Geschäftsführer, Jean Floyd von Stratolaunch. “Der heutige Flug fördert unsere Mission, eine flexible Alternative zu Bodenstartsystemen zu bieten.” Mit dem Stratolaunch-Flugzeug sollen Raketen, die zwischen den beiden Rümpfen befestigt werden, in Höhen um die 10.000 Meter getragen werden und dann von dort aus in den Orbit geschossen werden. Bei einem Flug könnten mehrere Trägerraketen transportiert werden, mit einem Gesamtgewicht von maximal rund 226.000 Kilogramm.

»Vom Wetter unabhängig

Das Riesenflugzeug ist mit sechs Düsen von Boeings 747-Jumbojet ausgestattet. Der Vorteil von Stratolaunch sei, dass man im Gegensatz zu bodenbasierten Raketenstarts unabhängig vom Wetter, Luftverkehr und anderen startverzögernden Faktoren sei. Man könne ganz bequem von einer normalen Startbahn aus abheben und damit schneller sowie öfter zum Beispiel Satelliten ins All befördern.

Luft- und Raumfahrttechnik